communis = „gemeinsam“

Frieden: althochdeutsch fridu (Schutz), Sicherheit, Freundschaft


Die Uni Kassel bietet seit vielen Jahren ständig aktuelle Erkenntnisse über Friedensforschung

http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Hier die WDR-Dokumentation (Video) über den G8-Gipfel in Genua von 2001 rein.

Überschrift:
Für die, die nicht glauben können, was unglaublich ist!

Auch wenn Italien nicht die BRD ist, so gibt es in der Willkür der Polizei deutliche Überschneidungen.
(Achtung, der Film ist nur für Menschen mit starken Nerven. Leider ist die Doku nur noch über youtube in 5 Teilen erhältlich).
http://www.youtube.com/watch?v=VLJe4mm9yGA&list=PL54B78603392FE6BE&index=1

http://www.youtube.com/watch?v=WWWgIezmbJE&list=PL54B78603392FE6BE&index=2

http://www.youtube.com/watch?v=I1Ukt1dQawc&list=PL54B78603392FE6BE&index=3

http://www.youtube.com/watch?v=onDSInRsel8&list=PL54B78603392FE6BE&index=4

http://www.youtube.com/watch?v=OWWi1O4EOnc&list=PL54B78603392FE6BE&index=5


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

1949 schrieb Albert Einstein: „Man kann nicht gleichzeitig zum Krieg rüsten und den Frieden erwarten.“

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Über Frieden und Friedenspolitik gäbe es unendlich viel zu schreiben. Hiermit beschäftigt sich ein ganzer Wissenschaftszweig, der der Friedensforschung. Eine notwendige Voraussetzung für den Frieden und Freiheit, ist die Abrüstung und eine Beendigung von Nationalitäten- und Glaubenskonflikten.
http://www.cm-fi.de/
Hinter den vorgegebenen politischen Interessen stehen in der Regel wirtschaftliche und die damit verbundenen (Welt-)Machtinteressen (siehe obere Grafik)....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Lob des Kommunismus
Bertolt Brecht

Er ist vernünftig, jeder versteht ihn. Er ist leicht.
Du bist doch kein Ausbeuter, Du kannst ihn begreifen.
Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und die Schmutzigen
nennen ihn schmutzig.
Er ist gegen den Schmutz und gegen die Dummheit.
Die Ausbeuter nennen ihn ein Verbrechen.
Wir aber wissen:
Er ist das Ende der Verbrechen.
Er ist keine Tollheit, sondern
das Ende der Tollheit.
Er ist nicht das Chaos
sondern die Ordnung.
Er ist das Einfache
Das schwer zu machen ist.


http://de.wikipedia.org/wiki/Kommunismus

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Urkommunismus: eine vermutete, in manchen Überlieferungen belegte Gütergemeinschaft vorantiker Gesellschaften. Sie wurde im Judentum Bestandteil der Heilserwartung und dort wie später auch im Urchristentum als Liebeskommunismus ansatzweise praktiziert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Religi%C3%B6ser_Sozialismus


Neues Testament

Jesus von Nazaret bezog sich in seinem ersten Auftritt nach dem Lukasevangelium genau auf das alte Gottesrecht des regelmäßigen Jubeljahres (Lk 4,18ff EU). Um zu seinen Nachfolgern zu gehören, war für Arme der Verzicht auf materielle Absicherungen (Mt 10,9ff EU), für Reiche das Aufgeben allen Besitzes zugunsten der Armen Vorbedingung (Mk 10,21 EU).

Die Apostelgeschichte stellt die Urchristliche Gütergemeinschaft der Jerusalemer Urgemeinde als beispielhaftes Abbild des kommenden, alle Besitzverhältnisse umwälzenden Reiches Gottes dar (Apg 2,44 EU):

„Alle, die gläubig geworden waren, waren beieinander und besaßen alle Dinge gemeinsam.“

Später wurde dies abgemildert zu der Einladung, zumindest die Hälfte den Armen abzugeben und Raubgut vierfach zu erstatten (Lk 19,8 EU).

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Mark Twain - 'Der geheimnisvolle Fremde'

"Als nächstes wird der Staatsmann billige Lügen erfinden, die die Schuld der angegriffenen Nation zuschieben, und jeder Mensch wird glücklich sein über diese Täuschungen, die das Gewissen beruhigen. Er wird sie eingehend studieren und sich weigern, Argumente der anderen Seite zu prüfen. So wird er sich Schritt für Schritt selbst davon überzeugen, dass der Krieg gerecht ist und Gott dafür danken, dass er nach diesem Prozess grotesker Selbsttäuschung besser schlafen kann."

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das folgende Lied basiert auf einem Gedicht des türkischen Dichters Nazim Hikmet

Leben

Leben
wie ein Baum
einzeln und frei
und brüderlich
wie ein Wald
das ist unsere Sehnsucht


Nazim Hikmet: Die Namen der Sehnsucht (Hasretlerin adi). Gedichte. Aus dem Türkischen von Giesela Kraft. Ammann-Verlag, Zürich, 2008. 357 Seiten. 29,90 Euro.

http://www.youtube.com/watch?v=8w70Lq9SpGc

Songtext zum Hannes Wader-Lied
Leben einzeln und frei

Sag, bist du bereit
Dich mit aller Kraft zu wehren,
Sie bekämpfen, zu bestehen?
Du hast Mut genug.
Willst du unseren langen schweren Weg
Gemeinsam mit uns gehen?
Oder willst du deine Kraft verschwenden
Im Alleingang gegen eine ganze Welt,
Um zum Schluss in traurigen Legenden
Darzustehen als gescheiterter Held?

Leben einzeln und frei,
Wie ein Baum und dabei
Brüderlich wie ein Wald.
Diese Sehnsucht ist alt.
Sie gibt uns Halt in unserem Kampf
Gegen die Dummheit, den Hass, die Gewalt.
Wir Gefährten im Zorn,
wir Gefährten im Streit,
Mit uns kämpft die Vernunft und die Zeit.

Sag, bist du bereit
Dich mit aller Kraft zu wehren,
Sie bekämpfen, zu bestehen?
Du hast Mut genug.
Willst du unseren langen schweren Weg
Gemeinsam mit uns gehen?
Willst du mit uns gehen dem Sieg entgegen?
Komm, wir haben keine Zeit uns auszuruhen.
Nichts wird sich von selbst nach vorn bewegen
Darum zählt auch nur das, was wir tun.

Leben einzeln und frei ...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wladimir Iljitsch Lenin
Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus
Gemeinverständlicher Abriß
(1917)


http://www.marxists.org/deutsch/archiv/lenin/1917/imp/index.htm

hus_ani